Störungen beheben, bevor Schaden entsteht

Selbst beim Einsatz der besten IT-Systeme können technische Probleme auftauchen. Dies können kleine Probleme sein oder grössere, welche Ihr Unternehmen im Extremfall zum Stillstand bringen. Um proaktiv eingreifen zu können und somit einen reibungslosen Betrieb sicherzustellen, sollten IT-Systeme überwacht werden.

Wie können wir Sie unterstützen?


Ziehen Sie uns für Projekte von A-Z hinzu.

Unsere Projektleiter und Spezialisten in den unterschiedlichsten Bereichen der IT leiten oder begleiten Ihre IT Projekte.

Nach der Einrichtung einer Monitoring Lösung überwacht diese den Zustand Ihrer IT-Systeme in Echtzeit - an 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden am Tag. Ihre Systeme und Komponenten sowie deren Zustände werden grafisch aufbereitet und übersichtlich dargestellt.

Erkennt das Monitoring System definierte Fehlerzustände oder Schwellwerte beispielsweise von Prozessen, Prozessorauslastungen oder Speicherbelegungen werden diese protokolliert. Zusätzlich sendet das System eine entsprechende Meldung, so dass proaktiv eingegriffen und eine Störung verhindert werden kann.

Wir unterstützen Sie bei der Evaluation, Installation und individualisierten Einrichtung eines Monitoring Systems. Basierend auf Ihrer aktuellen Infrastruktur sowie Ihren künftigen Bedürfnissen empfehlen wir Ihnen die geeignetste Monitoring Lösung, integrieren sie und übergeben Ihnen diese betriebsbereit. 

Ihre Systeme sollen zu Ihrem Unternehmen und Ihren individuellen Bedürfnissen passen. Durch unsere Herstellerunabhängigkeit verfügen wir über die Freiheit bei jedem Projekt das Produkt auszuwählen, das am besten zu Ihnen passt. 

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Lösung von Zabbix stabil läuft, ein hohes Mass an Funktionalitäten bietet und benutzerfreundlich ist. Zabbix ist modular aufgebaut, was es uns ermöglicht, jeden Kundenwunsch umzusetzen - sei es bei der Auswahl der zu überwachenden Elemente, der Art und Weise der Alarmierung oder der Prozess-Definition im Fehlerfall.

Zabbix setzt durch seine Skalierbarkeit und unzähligen Möglichkeiten zur Echtzeitüberwachung von Servern, virtuellen Maschinen und Netzwerkgeräten hohe Massstäbe für die Überwachung von IT-Infrastrukturen.

Mit Monitoring als Cloud Service können Sie Ihr Infrastruktur-Monitoring teilweise oder gesamthaft aus dem Rechenzentrum beziehen. Damit können Sie unter anderem Ihre Serverressourcen schonen, Investitionen in den Wissensaufbau sowie in Ressourcen für die stetige Weiterentwicklung des Monitoring-Systems oder für die Anpassung der Überwachung an neue Betriebssysteme, Netzwerkkomponenten, Hardware oder sich ändernde Bedürfnisse und Möglichkeiten sparen. Von generellen Optimierungen, Weiterentwicklungen und Erweiterungen unseres Monitoringsystems profitieren Sie dabei i.d.R. automatisch und ohne zusätzliche Kosten.

Im Falle von auftretenden Störungen werden diese automatisch an Ihre IT-Ansprechpartner weitergeleitet und auf Wunsch oder im Rahmen eines Service Level Agreements durch unsere Service Desk Organisation qualifiziert, analysiert und behoben.

  • Kompetenter Partner durch langjährige Erfahrung im Bereich Monitoring und mit unterschiedlichen Monitoring-Produkten
  • Objektive Unterstützung in der Evaluationsphase, so dass das geeignetste Produkt eingesetzt wird
  • Entwicklung von einer exakt auf Ihre Bedürfnisse angepassten Speziallösung zur Systemüberwachung
  • Professionelle Implementation vom Monitoring-System

Nutzen Sie unsere Support-Organisation.

Unsere Service Desk Spezialisten sind täglich für Sie und Ihre Anliegen da.

Je nach Bedarf können Sie uns zum Beispiel zum Einbinden neuer Geräte, Beheben von Systemstörungen oder zum Klassifizieren von Systemstörungsmeldungen beiziehen.

Wir unterstützen Sie beim Betrieb Ihrer Monitoring Lösung, unabhängig davon, ob es sich dabei um ein bestehendes oder ein durch uns implementiertes System handelt.

  • Kompetenter IT Partner durch langjährige Erfahrung im Betrieb und in der Administration von Monitoring Systemen verschiedener Kundenumgebungen
  • Klare und individuell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Unterstützung mittels Service Level Agreement

Überlassen Sie uns den kompletten Betrieb.

Unsere Spezialisten übernehmen den Betrieb Ihrer IT-Infrastruktur oder Teile davon.

Sie erhalten einen rundum Service, wobei Ihre Server, Switches, Firewalls und andere netzwerkfähige Geräte direkt in unsere Monitoring Lösung eingebunden und durch uns überwacht werden. Treten Störungen auf, informieren wir Ihre IT-Abteilung. 

Bei Bedarf können wir, je nach Service Level Agreement, zusätzlich das Analysieren und Beheben von Störungen übernehmen oder Sie dabei unterstützen.

Aufgrund unserer Herstellerunabhängigkeit können wir eine breite Palette an verschiedenen Systemen in das Monitoring integrieren.

Sollte ein bestimmtes Produkt bisher noch nicht von uns überwacht worden sein, entwickeln unsere Spezialisten gerne eine Implementierung hierfür. Grundsätzlich sind nahezu alle via Netzwerk erreichbaren Geräte überwachbar.

  • Proaktive Überwachung der Systeme und Auswertung der Warnungen und Probleme durch unseren Service Desk
  • Die erkannten Probleme werden durch Armacom selbständig analysiert und behoben oder an Ihre IT-Abteilung gemeldet (je nach Vereinbarung und SLA)
  • Stetige Weiterentwicklung und Optimierung des Monitoring Systems und der umfangreich überwachbaren Systeme und Komponenten
  • Ein Monitoring System dessen Hauptknoten in unserem Rechenzentrum redundant gehostet sind