Sicheres Arbeiten im digitalen Zeitalter

Sabotage, Datendiebstahl oder Spionage – für Unternehmen sind solche kriminellen Cyberangriffe alltägliche Realität. Dabei können die Angriffe vielseitig sein und die Angreifer aus unterschiedlichster Motivation handeln. Allen gemein ist, dass sie Ihnen schaden möchten. Der finanzielle Schaden aus erfolgreichen Angriffen ist meist beträchtlich.

 

Aber wie können Sie Ihr Unternehmen schützen?

Neben einer sinnvollen Backup-Strategie oder den wichtigen Schutz-Mechanismen wie Firewalls und Virenschutz ist es wichtig, auch die eigenen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die digitalen Gefahren zu sensibilisieren. Denn nicht selten versteckt sich in einem unauffälligen E-Mail oder einer harmlos aussehenden Webseite Malware (z.B. Viren, Trojaner, Spyware, etc.), die Ihr ganzes System lahmlegen kann. Die Gefahr aus ungenügenden Passwörtern ist ebenfalls gross, aber wie sollen Passwörter gewählt und aufbewahrt werden? Sensibilisieren Sie Ihre Mitarbeitenden darin, solche Gefahren zu erkennen.

Stellen Sie sich Ihr eigenes IT Security Awareness Programm zusammen!


IT-Sicherheitsschulung für Benutzer

In der IT-Sicherheitsschulung für Benutzer werden Ihre Mitarbeitenden für die digitalen Gefahren sensibilisiert. Dadurch lernen Ihre Mitarbeitenden umsichtig zu sein, im Ernstfall richtig zu reagieren und Ihr Unternehmen vor Schaden zu bewahren. Das Risiko, dass Cyberkriminelle erfolgreich an der Schwachstelle Mensch angreifen, können Sie somit nachhaltig minimieren. 

Spezieller Fokus liegt auf den Gefahren von E-Mails, Webseiten und Hardware wie USB-Sticks, externen Festplatten, etc.. Mittels Aufzeigen und Training von Arbeitsmethoden können Ihre Mitarbeitenden Ihr Unternehmen und sich selbst besser schützen.

Die Schulung kann exklusiv für Ihr Unternehmen durchgeführt werden oder Sie senden Ihre Mitarbeitenden an eine unserer periodischen Standard Schulungen. 

 

  • Die Enterprise Schulung findet vornehmlich in Ihren Räumlichkeiten statt. Im Vorfeld werden unsere Schulungsunterlagen auf Ihre Bedürfnisse angepasst. Die Schulungskosten fallen pro Durchführung an. Sie enthalten die Vorbereitung und Durchführung der Schulung sowie die an die Teilnehmer abgegebenen Unterlagen.
  • Die Standard Schulung umfasst den gleichen Inhalt, jedoch ohne auf unternehmensspezifische Gegebenheiten einzugehen. Sie findet in unseren Räumlichkeiten statt, so dass Mitarbeitende diverser Unternehmen teilnehmen können. Die Schulungsgebühr wird pro Teilnehmer erhoben. 

Für ein nachhaltiges und umfassendes IT Security Awareness Programm empfehlen wir Ihnen die IT-Sicherheitsschulung für Benutzer mit dem Anti-Phishing Training zu kombinieren. So profitieren Sie nicht nur von den Vorteilen der einzelnen Angebote, sondern können den Schulungsbedarf sowie dessen Erfolg messen, verfolgen und gezielt etwaige Massnahmen einleiten.

Zur Anmeldung klicken Sie auf die gewünschte Schulung.

Enterprise Schulung

Auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und ausschliesslich mit Ihren Mitarbeitenden.

Link
Standard Schulung

Periodisch stattfindende Schulung mit Teilnehmenden diverser Unternehmen.

Link
  • Hohe Sensibilisierung von Benutzern
  • Umfassende Vermittlung und Training von Arbeitsmethoden durch Fachpersonen
  • Interaktive Schulung mit Workshop-Charakter statt Frontalvortrag
  • Klare Fokussierung auf Ihre Arbeitsbereiche und Infrastruktur in der Variante «Enterprise Schulung»

Anti-Phishing Training

Durch massgeschneiderte Simulationen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wird überprüft, wie Ihre Mitarbeitenden auf Betrug-E-Mails reagieren. Mit dieser objektiven Messung, wissen Sie, wie gut Ihre Mitarbeitenden für die Gefahren des 21. Jahrhunderts gewappnet sind, sehen ob etwaige interne Richtlinien unklar sind und können entsprechend gezielte Massnahmen definieren.

Mit der Durchführung des Anti-Phishing Trainings sichern Sie sich die technische Vorbereitung, Konzipierung der zu versendenden E-Mails, Überwachung der Durchführung und die Auswertung der Simulation. Anschliessend an eine Kampagne besprechen wir gemeinsam die Ergebnisse sowie die Handlungsempfehlungen. Wir begleiten Sie von Anfang bis Schluss, damit Sie das volle Potential dieser Dienstleistung ausschöpfen können.

Beim Anti-Phishing Training versenden wir drei Phishing-E-Mails an einen von ihnen definierten Mitarbeiterkreis und gehen dabei wie Versender von normalen Phishing-Nachrichten vor – ausser, dass wir vorher alles mit Ihnen absprechen. So können unternehmensspezifische Eigenheiten einbezogen und die Kampagne optimal geplant werden. 

Die Schwierigkeit der simulierten Phishing Attacken variiert von E-Mail zu E-Mail. Dies gibt Aufschluss darüber, wie stark Ihr Unternehmen durch Phishing-Nachrichten verwundbar ist. Anschliessend werden die Ergebnisse sowie die Handlungsempfehlungen für weitere Schritte, welche sich von der Auswertung ableiten lassen, mit Ihnen besprochen. Die richtige Aufbereitung und eine entsprechende Kommunikation befähigen Ihre Mitarbeitenden sodann reale Attacken besser zu erkennen.

Für ein nachhaltiges und umfassendes IT Security Awareness Programm empfehlen wir Ihnen die IT-Sicherheitsschulung für Benutzer mit dem Anti-Phishing Training zu kombinieren. So profitieren Sie nicht nur von den Vorteilen der einzelnen Angebote, sondern können den Schulungsbedarf sowie dessen Erfolg messen, verfolgen und gezielt etwaige Massnahmen einleiten.

  • Nachhaltige Sensibilisierung durch wiederholtes Training
  • Verbesserte Fähigkeiten Ihrer Mitarbeitenden Phishing-Angriffe zu erkennen
  • Service wird durch Fachpersonen integriert und umgesetzt
  • Durch unsere langjährige und breite Erfahrung im Betrieb von IT-Infrastrukturen können wir etwaige technische Massnahmen in Absprache mit Ihnen direkt umsetzen