Professionelles Service Management

Der Aufbau einer Organisation für 1st, 2nd und 3rd-Level Support, ggf. sogar im Mehrschichtbetrieb sowie die Investitionen in die unerlässlichen Schulungen und Weiterbildungen der Informatikmitarbeitenden sind aufwendig, kostspielig und lohnen sich längst nicht mehr für jedes Unternehmen.

Wir stellen ein professionelles Service Management zur Verfügung, das Sie in allen Belangen rund um Ihre IT-Infrastruktur unterstützt. Mittels Service Level Agreement wird der Leistungsumfang flexibel auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet. 

Wie können wir Sie unterstützen?

Unsere Support Organisation steht für Kunden mit Service Level Agreement von Mo. – Fr. von 08:00 bis 18:00 Uhr durchgehend zur Verfügung und unterstützt bei alltäglichen sowie spezifischen IT-Support-Aufgaben. Alle eingehenden Anliegen werden unter Berücksichtigung der Dringlichkeit, der Auswirkungen sowie der vereinbarten Reaktionszeiten priorisiert und entsprechend bearbeitet. 

 

Zusatzleistungen:

  • Monitoring, regelmässige Wartung von Systemen, etc. 
  • Erweiterte Einsatzzeiten mit bis zu 7x24h Pikett-Bereitschaft
  • Garantierte Reaktionszeiten

Wie läuft der Kundensupport ab?

    Unsere Support Organisation hat das Ziel, dass sich alle Mitarbeitenden in Ihrem Unternehmen jederzeit in den besten Händen wissen und Anliegen rechtzeitig und richtig erledigt werden.

    Erste Ansprechpartner für IT Support Aufträge, Störungsmeldungen oder andere spezifische IT Anfragen sind unsere Service Desk Spezialisten. Diese können sich aufgrund unserer Organisation in den häufigsten Fällen von A-Z um das Anliegen kümmern. Ist ein Vorort Einsatz notwendig, senden wir einen unserer Onsite Support Spezialisten. Bei weitreichenden Störungen oder zur Unterstützung werden unsere Spezialisten aus dem System Administration und System Engineering beigezogen.

    Unsere Kundenverantwortlichen kümmern sich um Ihre persönlichen ICT-Anliegen, welche nicht im Rahmen der standardisierten Service Level Agreements abgedeckt werden können.


    Ist Unterstützung ausserhalb der Bürozeiten möglich?

    Mit unserem Pikettdienst bieten wir Ihnen einen Bereitschaftsdienst für Störungen ausserhalb der Bürozeiten. Sie können unseren Pikettverantwortlichen telefonisch mittels Eingabe Ihres Pikett-Codes erreichen. Der Umfang der Bereitschaftszeit ist abhängig von Ihrem Service Level Agreement und kann bis zu 7x24h an 365 Tagen im Jahr betragen.


    Leistet die Armacom AG auch Support ohne SLA?

    Ja, in diesem Fall wird ebenfalls nach Aufwand verrechnet. Der Vorteil eines Service Level Agreements ist, dass Sie von einem reduzierten Stundensatz sowie einer vereinbarten Reaktionszeit profitieren.


    Ihre Vorteile im Überblick

    Service Management nach Mass
    Mittels SLA bestimmen Sie, welche Supportleistungen (1st, 2nd und 3rd Level) Sie für Ihre IT-Infrastruktur wünschen und profitieren von einer klar aufgeteilten und individuell auf Sie abgestimmten Unterstützung.


    Hohe Flexibilität und Dienstleistungsqualität
    Wir unterstützen Sie beim Support sowohl von on-premise Lösungen wie auch Cloud Services und bieten eine hohe Dienstleistungsqualität dank unserer professionellen Supportorganisation.
     

    Komeptenter Partner
    Dank langjähriger Erfahrung im Service Management mit Kunden verschiedener Branchen und Grössen kann Armacom auf einen umfassenden Erfahrungsschatz zurückgreifen.


    Weitere Informationen

    Outsourcing: Lagern Sie (Teile) Ihrer IT-Infrastruktur aus.

    ► Cloud Services: Alles rund ums Thema.